Wozu Coaching?

Oder: Was kann Coaching für Sie tun?

  • Standortbestimmung: Die operative Arbeit verlangt Ihnen viel ab. Das Innehalten und der Blick von Außen zeigt Ihnen, was gut läuft und was weniger gut. Als Coach unterstütze ich Sie bei dieser (Selbst-)Reflexion. Nehmen Sie sich am besten regelmäßig die Zeit, Ihren Standort zu bestimmen und den Kurs anzupassen.
    Als Führungskraft (gleich ob in der Wirtschaft, Wissenschaft oder bei einer staatlichen Einrichtug) bekommen Sie kaum noch persönliche Rückmeldungen Ihrer Mitarbeiter. Als Coach kann ich Ihnen ein ehrliches und wohlmeinendes Feedback geben.
  • Veränderung einer Problemsituation: Bei wiederkehrenden personellen, strukturellen, organisatorischen Schwierigkeiten kann ich als Coach Sie bei der Lösungsfindung und dem Erkennen von Zusammenhängen wirkungsvoll unterstützen.
  • Begleitung in einer beruflichen Veränderungsphase: Sie kommen als Führungskraft neu in ein Unternehmen oder übernehmen innerhalb des Unternehmens eine neue Funktion – ich unterstützte Sie in dieser Herausforderung. Chance aber auch Risiko, Neubeginn aber auch Abschied sind Themen, bei denen der Coach in dieser Veränderungsphase Anstöße gibt und sein Know-how für Sie einsetzt.
  • Outplacement-Begleitung: Wenn Sie Ihren gewohnten Platz im Unternehmen unfreiwillig verlassen mussten, kann ich Ihnen als Coach helfen, wieder neu Tritt zu fassen. Dabei liegt die Fokussierung auf Ihren eigenen Talenten, Stärken und Möglichkeiten für einen nächsten guten Platz in einem neuen Umfeld.
  • Wendepunkte im Leben: Im Leben geschehen manchmal Dinge, die uns aus der Bahn werfen und unsere Identität erschüttern. Der Verlust eines Partners, eines Arbeitsplatzes, der Gesundheit etwa kann eine Krise auslösen, in der man alles in Frage stellt. In so einer Situation ist es gut, jemanden als Partner für Gespräche zu haben.
  • Vorbereitung auf Assessments und Prüfungen: In Assessment-Veranstaltungen müssen Sie zeigen, was Sie können. Hier kann ich Ihnen bei der Klärung der eigenen Stärken und Entwicklungsfelder helfen und Möglichkeiten der Vorbereitung aufzeigen.

Es müssen nicht immer die großen Themen des Lebens sein. Ein Coaching ist auch sinnvoll, um den Alltag in Balance zu leben, z.B. für

  • Erkenntnisorientierte Prozessbegleitung
  • Erkennen des Lebenspotenzials und der Lebensqualität
  • Entscheidungsfindung
  • Konfliktbegleitung
  • Lebensbegleitung und Lebensbewältigung
  • Stressmanagement
  • Gegenwartsorientierung und Zielrichtung
  • Aktivierung der Lebensenergie, der Selbsthilfe, der Selbstverantwortung und des Selbstmanagements
  • Anleitung von Lern- und Wachstumsprozessen
  • Gesunderhaltung und Gesundheitsförderung
  • Auf- und Ausbau des Lernpotentials
  • Information und Aufklärung
  • Unterstützung bei Schulproblemen
  • Schaffung von Eigenständigkeit ” Ich lerne, was ich tun kann”